Merkel nennt Marke für Ende aller Corona-Maßnahmen

by admin

Corona wütet weiter. In Deutschland gilt ein neuer Lockdown. Mit mehr als 23.000 Neuinfektionen meldeten die Länder einen Rekord bei den Neuinfektionen.

Deutschland bereitet sich in der Corona-Pandemie auf die Verteilung und Lagerung von dringend erwarteten Impfstoffen und ihren flächendeckenden Einsatz im Land vor. Kanzlerin Angela Merkel machte deutlich, einen möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus zuerst für den Schutz des Gesundheitssystems selbst einsetzen zu wollen. Die Bundeswehr will einem Medienbericht zufolge bei der Lagerung der Stoffe helfen. Auf ein einheitliches und abgestimmtes Vorgehen zur Versorgung mit Impfstoffen hatten sich die Gesundheitsminister der Länder und Bundesressortchef Jens Spahn am Freitag geeinigt.

Merkel betonte: “Niemand wird gezwungen werden, sich impfen zu lassen, sondern es ist eine freiwillige Entscheidung.” Zentrale Aufgabe sei es, die Bevölkerung insgesamt immun gegen das Virus zu machen. Wenn 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung immun seien – durch Impfung oder eine durchgestandene Krankheit – sei das Virus “mehr oder weniger besiegt”, so Merkel. “Dann können wir auch alle Einschränkungen aufheben”, sagte sie. Am Montag stellen der Ethikrat, die Impfkommission und die Leopoldina ein gemeinsames Positionspapier zur Regelung des Zugangs zu einem Impfstoff in Berlin vor.

Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Merkel

Related Posts

Leave a Comment